Burg Prunn – den Burgalltag mit allen Sinnen erleben

Foto: vieraugen - Fotolia.com

Wie die Bayerische Schlösserverwaltung bekannt gibt öffnet die Burg Prunn am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, Ihre Tore von 13 bis 18 Uhr für einen besonderen Nachmittag: Ausnahmsweise kann die Burg Prunn an diesem Tag ohne Führung besucht werden. Kleine und große Besucher haben dadurch einen ganzen Nachmittag lang Zeit, die Räume auf eigene Faust zu erkunden und spannende Mitmachstationen auszuprobieren. Studierende des Lehrstuhls Europäische Ethnologie/Volkskunde der Universität Augsburg sorgen außerdem mit besonderen Angeboten für ein Erlebnis für alle Sinne:

  • Lauschen Sie spannenden Geschichten,
  • schmecken und riechen Sie, was in der Burgküche zubereitet wurde,
  • fühlen Sie edle Stoffe und das harte Metall eines Ritterhelms,
  • bestaunen Sie kostbare Handschriften
  • und mit etwas Glück entdecken Sie am Ende vielleicht sogar den Schatz der Nibelungen.

Burg Prunn liegt im Altmühltal zwischen Kelheim und Riedenburg auf einem 70 Meter hohen Kalksteinfelsen. 1566 fand man auf der Burg die viertälteste vollständige Handschrift des Nibelungenliedes – den so genannten „Prunner Codex“. Dies war mit ein Grund, dass die Bayerische Schlösserverwaltung dort die Dauerausstellung „Burg Prunn und das Nibelungenlied“ eröffnete. Der Rundgang verbindet die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner mit den unterschiedlichen Facetten des Nibelungenliedes. So erfahren die Gäste Interessantes zu Themen wie Jagd, Kleidung, Religion und Festlichkeiten.

Mehr Infos zur Burg und zur Ausstellung unter: http://www.burg-prunn.de/

Infos zum Aktionstag am 3. Oktober:

Von 13 bis 18 Uhr ist die Burg ohne Führung zugänglich, letzter Einlass um 17.30 Uhr.

Eintritt: 5,- Euro regulär / 4,- Euro ermäßigt

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Schüler mit allgemeiner Schulpflicht (Haupt- bzw. Mittelschule, Förderschule, Realschule, Gymnasium) sowie Schüler von Fachoberschulen, Berufsoberschulen und Wirtschaftsschulen erhalten gegen Vorlage des Schülerausweises freien Eintritt.

Anschrift und Kontakt:

Verwaltung der Befreiungshalle Kelheim – Außenstelle Burg Prunn
93339 Riedenburg
Telefon (0 94 42) 33 23
Fax (0 94 42) 33 35

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen